Archiv für den Monat: Mai 2014

image_pdfimage_print

Besuch der Kunstaustellung Brabant auf Haus Opherdicke

Klassen 3 und 4 besuchen die aktuelle Kunstausstellung

 

IMG_2765   IMG_2762   IMG_2778

Der Besuch von Kunstausstellungen auf Haus Opherdicke gehört bereits zum festen Programm innerhalb der Kunsterziehung der Paul-Gerhardt-Schule. Auch bei der derzeit laufenden Ausstellung „Zwischen Passion und Kalkül – Neusachliche Werke aus der Sammlung Brabant“ nahmen die beiden 3. und die 4. Klassen teil. Der erste Teil des museumspädagogischen Begleitprogramms beschäftigte sich mit den echten Kunstwerken, zumeist Gemälde, die sich in ihrer nüchtern-sachlichen Darstellung mit Orten und Menschen befasst. Gebäude rund um das Haus Opherdicke werden dann im zweiten Teil des Programms lebendig. Im Begleitprogramm des Kreises Unna heißt es: „Wir folgen den Ideen der Künstler, indem wir einige Gebäude des uns umgebenden Haus Opherdicke als Bildmotive verwenden, diese zeichnend ergänzen und mit Aquarellfarben malerisch ausgestalten.“ So entstanden zahlreiche Bilder unserer Kinder, die nun in der Schule zu bewundern sind. Kunstvoll!

Paul-Gerhardt-Schule spendet an Kinderlachen e.V.

Aktion „Torwandschießen für den guten Zweck“ geht an den Verein Kinderlachen in Dortmund

Beim Spiel- und Sportfest gab es in diesem Jahr eine Spendenaktion für den guten Zweck. Bedacht wurde Kinderlachen mit einem Betrag von 117 €. So ging´s: Für 3 Schuss auf die Torfelder wurde ein beliebiger Betrag gespendet. IMG_2707Die erreichte Punktzahl aus den 3 Schüssen kam in eine entsprechende Losbox, aus der am Ende 3 Hauptgewinne gezogen wurden. Erreicht werden konnten maximal 12 Punkte, die ein Vater tatsächlich auch schaffte. Glückwunsch! Vielen Dank an alle, die mitgemacht und gespendet haben. Die Aktion steht auch in Verbindung mit dem Ausflug der Paul-Gerhardt-Schule nach Elspe in das Kindermusical „Land der Träume“, das ebenfalls von Kinderlachen organisiert wurde. Diese Woche ist also eine Kinder-LACHEN-Woche!

Neue Schulkinder schnuppern Schulluft

Herzlich willkommen in der Paul-Gerhardt-Schule

IMG_2681

Start gelungen!  26 neue Schulkinder kommen in diesem Sommer in die Paul-Gerhardt-Schule. 22 davon besuchten uns beim „Schnuppertag“. Rechnen, Schreiben, Kunst und Sport standen auf dem Stundenplan. Fast noch wichtiger war das Kennenlernen der Paten. Die kümmerten sich vorbildlich um die Neuen, zeigten ihnen die Klassenräume, brachten sie in die Turnhalle und halfen ihnen in die Turnschuhe. Könnte man sich fast dran gewöhnen….oder?

Schnuppertag der neuen Schulkinder und Spiel-und Sportfest naht

26 neue Schulkinder besuchen uns in der Schule

Am kommenden Freitag und Samstag finden große Ereignisse in der Paul-Gerhardt-Schule statt. 26 neue Schulkinder haben ihren ersten Schultag, und das mit ihren Paten aus der jetzigen Klasse 3. Die freuen sich schon riesig, ihre Paten, also euch liebe Schulkinder, kennen zu lernen und fiebern dem Schnuppertag und dem Spiel- und Sportfest am Samstag entgegen. Neben 3 Schulstunden, stehen Pausen und das erste Kennenlernen des Schulgebäudes und des Schulhofes an. Jetzt geht es also los.

Sport und Spaß am Samstag

Neben Laufen, Springen und Werfen – also den sogenannten Bundesjugendspielen, finden wie immer beim Spiel- und Sportfest viele Spiele zum Vergnügen statt. Jedes Kind kann mit einem Partner oder mit seinen Paten alle Sport- und Spaßstationen durchlaufen.

Der Vormittag wird auf der Sportanlage am Haarstrang durch Lehrer und Eltern organisiert. Der Förderverein ist mit Leckereien vertreten. Wenn alles klappt, gibt es sogar Eis 🙂

Torwandschießen für den guten Zweck – Paul-Gerhardt-Schule unterstützt Kinderlachen e.V.

Nach allen sportlichen Wettbewerben findet beim Sportfest meist noch ein spaßiger Wettkampf statt, bei dem auch die Eltern alles geben können. Dieses mal ist es ein Torwandschießen, bei dem jeder für 3 Schuss einen Betrag seiner Wahl für Kinderlachen e.V. in Dortmund spendet. Wer mitmacht und spendet kann auch etwas gewinnen. Mehr Infos am Samstag ab 10 Uhr.

Wir freuen uns auf alle, die mitmachen und den guten Zweck „Kinderlachen“ unterstützen.