Archiv für den Monat: September 2015

image_pdfimage_print

Einladung zum Tag der offenen Tür und Erntedankfest

Paul-Gerhardt-Schule stellt sich vor – Tag der offenen Tür 1.10.2015

Die Paul-Gerhardt-Schule ist immer offen für interessierte Eltern und Kinder, die sich über die Schule informieren wollen, sich Unterricht anschauen oder z.B. im jahrgangsübergreifenden Unterricht hospitieren wollen. Das ist am Tag der offenen Tür möglich, der am 01.10. in den ersten 4 Schulstunden bis 11.30 Uhr stattfindet. An diesem Tag stehen ihnen auch die Schulleitung, die Betreuungsleitung, Eltern und der Förderverein für Gespräche zur Verfügung. Ein kleines Café ist geöffnet. Selbstverständlich freuen wir uns auch auf Ihre Kinder 🙂

Erntedankfest – 2.10.2015

Um die Paul-Gerhardt-Schule einmal anders kennen zu lernen laden wir Sie und Ihre Kinder zum gemeinsamen Erntedankgottesdienst in die Schule ein. Der Gottesdienst wird auf dem Schulhof stattfinden und beginnt um 10 Uhr. Anschließend geht der Erntedank weiter mit einem Spielfest, Kartoffelfeuer und der Möglichkeit Schule und Schulleben kennen zu lernen. Um 12 Uhr ist gemeinsames Mittagessen. Sie sind mit Ihren Kindern eingeladen. Wenn Sie mögen bringen Sie zum Gottesdienst eine Lebensmittelspende mit, Kinder können auch ein Spielzeug abgeben. Alle Spenden werden an die Tafel Holzwickede weitergegeben.

Hier der passende Flyer dazu:

Kinder nehmen den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ feierlich entgegen

DSC_0023-001

Freude an der Paul-Gerhardt-Schule: alle freuen sich über den tollen Preis

Preise gewinnt man nicht jeden Tag – das war allen Kindern der Schule klar – den Schulentwicklungspreis schon gar nicht! Stolz nahmen die Kinder den Preis entgegen und lieferten gleich einige Ideen, wo denn nun das schöne Gewinnerschild anzubringen sei. Die Freude war auch groß, als das neue Spielgerät präsentiert wurde, welches schon bald von dem Preisgeld gekauft und auf dem Schulhof aufgebaut werden soll. Allen Kindern der Schhule ein „Herzlichen Glückwunsch!“ zum Gewinn des Schulentwicklungspreises.

Fotos von der Preisverleihung gibt es hier:

DSC_0019-001   DSC_0012-001   DSC_0013-001

Paul-Gerhardt-Schule gewinnt Schulentwicklungspreis NRW

Unfallkasse NRW verleiht Schulentwicklungspreis zum achten Mal

46 Schulen in NRW werden für ihre engagierte Arbeit ausgezeichnet

Die Unfallkasse NRW zeichnete  gestern in Essen 46 Schulen mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ aus. Der Preis, der unter der Schirmherrschaft von Schulministerin Sylvia Löhrmann steht, wird zum achten Mal verliehen. Die ausgezeichneten Schulen erhalten je nach ihrer Größe bis zu 15.000 Euro. Insgesamt werden in diesem Jahr Preisgelder von mehr als 500.000 Euro vergeben. Der Preis wird jährlich ausgeschrieben und ist der höchstdotierte Schulpreis in Deutschland.

Die Unfallkasse NRW prämiert mit dem Schulentwicklungspreis Schulen, denen es besonders gut gelingt, Gesundheitsförderung und Prävention als Qualitätsmerkmal anzusehen und in ihrer Schulentwicklung und ihrem Alltag einen hohen Stellenwert einzuräumen.

Ein wichtiger Faktor ist die Gestaltung der Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen. Preisträgerschulen konnten mit einer Neugestaltung des Schulgeländes oder ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplätzen für Lehrkräfte überzeugen. Andere Pluspunkte, die in die Bewertung der Schulen durch die Unfallkasse NRW einfließen sind die Möglichkeiten, die Schulen den Schülern und Lehrkräften im Tagesverlauf zur Verfügung stellen, zu lernen, sich zu erholen oder sich zu bewegen. Darüber hinaus wird darauf geschaut, was die Schulen unternehmen, um ein positives Schulklima zu fördern, auf Heterogenität in der Schülerschaft zu reagieren oder alle Schulakteure an der Schulentwicklung zu beteiligen. Mit Projekten wie „Schule ohne Rassismus“ oder der Einführung eines Schülerparlaments konnten Gewinnerschulen in der Vergangenheit punkten. „Kooperation und Teamarbeit“ lautet ein weiterer Aspekt. Das Ziel: Schulspezifische Kooperationsstrukturen sollen die Mitglieder der Schulgemeinschaft sinnvoll entlasten. Erfolgreiche Schulkonzepte stärken die kollegiale Zusammenarbeit beispielsweise mit gegenseitigen Unterrichtshospitationen.

Grundsätzlich sollen sich Schulen jedoch nicht nur auf einzelne Projekte zur Gesundheitsförderung konzentrieren. Im Sinne eines Gesundheitsmanagements sollen sie das Ziel verfolgen, Gesundheitsförderung nachhaltig in alle schulischen Strukturen zu implementieren, etwa über Konzepte für eine belastungsgerechte Arbeitsverteilung oder Fortbildungen zum Thema Sicherheit und Gesundheit.

Gymnasien, Gesamt-, Grund- und Förderschulen, Berufskollegs: Insgesamt 228 Schulen aus ganz NRW haben diesmal ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht, ein Drittel von ihnen war zum ersten Mal dabei. Eine Quote, die Gabriele Pappai, Geschäftsführerin der Unfallkasse NRW, besonders freut: „Wir erreichen jedes Jahr wieder viele neue Schulen. Das zeigt uns, dass der Schulentwicklungspreis bekannt und attraktiv ist.“ Das Verfahren bis zum Preisgewinn beinhaltet drei Stufen. Bevor ein Brief die erfolgreiche Teilnahme bestätigt, haben sich Expertinnen und Experten der Jury intensiv mit der jeweiligen Schule beschäftigt.

SEP 2015 Gute gesunde Schule
Die Paul-Gerhardt-Schule hat eine Prämie in Höhe von 5.990 Euro erhalten u.a. für die offenere Schuleingangsphase in Klasse 1 und 2, die gute Verzahnung zwischen Schule und Ganztag und für die vielfältigen AG-Angebote im Unterrichtskontext.

 

 

Familien der Schule gestalten gemeinsam Kochbuch

Kochbuch mit Lieblingsrezepten

Die Kinder aller Familien gestalten in den nächsten Wochen gemeinsam ein Kochbuch. Mit jedem Rezept wächst und wächst die Sammlung leckerer Rezepte, die gerne gesund sein dürfen, aber eben auch Lieblingsrezepte sein sollen. Das Ziel ist ein bunt illustrierter Klappkalender, der als Sammlung in jeder Küche stehen kann. Spaß beim Ausprobieren gehört dazu. Vielleicht verrät der ein oder andere Lehrer auch sein Lieblingsessen. Start ist in dieser Woche – der Elternbrief und die Anleitung zur Erstellung des Kochbuches ist unterwegs und hier noch einmal zu finden.

673624_web_R_K_by_Andreas Hermsdorf_pixelio.de (1)

 

Fotoquelle: Andreas Hermsdorf pixelio.de