Archiv für den Monat: März 2016

image_pdfimage_print

Guck mal, wer der Osterhase ist…

Osterspaß mit Osterhase

Viel Vergnügen und Freude bereitete der Besuch des Osterhasen allen Kindern und Erwachsenen, die zum  Osterfest der OGS gekommen waren. Bei schönem Wetter gab es für alle Kinder ein abwechslungsreiches Programm und allerlei Köstlichkeiten. Über die vielen Besucher freute sich die OGS, die dieses Fest alljährlich für alle Familien in der OGS organisiert.

SONY DSC

SONY DSC

Kinder im Konzert

Der Zauberlehrling – gespielt von der Neuen Philharmonie Westfalen

Die Kinder der Klassen 3 und 4 machten sich nach Unna auf, um den Zauberlehrling, eine Ballade von Johann Wolfgang von Goethe in einer musikalischen Vertonung zu erleben.

IMG_0407    IMG_0400     IMG_0400

Vorab hatten die Kinder wieder Besuch in der Schule und lernten ein Instrument aus dem Orchester kennen – die Klarinette.

Die Musik zum Stück hat Paul Dukas erfunden, gespielt wurde sie von dem Orchester aus der Überschrift. Toll war, dass das Orchester nur für die Paul-Gerhardt-Schule spielte, weil andere Schulen nicht da waren – das war große Klasse!

IMG_0398    IMG_0399    IMG_0401

der Schulgarten war einmal

Schneckenalarm und schlechter Boden bereiteten wenig Freude beim Gärtnern

Den Schulgarten gibt es nicht mehr. Statt dessen existiert dort nun eine freie Fläche, die in Zukunft als Fläche zum Spielen, Ausruhen oder bei Feiern der Schule prima genutzt werden kann. Der Schulgarten wurde zuletzt noch einmal vor ein paar Jahren renoviert und versucht in Betrieb zu nehmen. Die Schnecken leisteten ganze Arbeit und vernichteten nahezu die komplette Ernte. Es konnte gar nicht so schnell nachgepflanzt werden, wie die Schnecken über Nacht stets alles verspeisten.

Bauhof war fleißig und verlegte Platten

In den letzten Wochen verlegte der Bauhof mit seinen fleißigen Mitarbeitern Platten, wo einst der Schulgarten zu finden war. Schwere Platten, Schotter und Sand mussten herangekarrt werden und machten einige Arbeit. Vielen Dank an alle Mitarbeiter des Gemeindebauhofes für die viele geleistete Arbeit.

DSC_2958