Archiv für den Monat: September 2017

image_pdfimage_print

Arbeitsgemeinschaften mit neuer Runde gestartet

Von A wie Antolin bis V wie Voltigieren

Das neue Schuljahr bringt allen Kindern in 9 verschiedenen Arbeitsgemeinschaften Möglichkeiten, sich über den Unterricht des Stundenplans hinaus mit interessanten Angeboten zu versorgen. Zu diesen AGs kommen noch einige in der Betreuung, die innerhalb der Freizeitgestaltung den Kindern dort etwas für Kopf, Herz und Hand anbieten.

Klasse 3 und 4 startet neu mit der Hunde-AG durch

Das Angebot der Klasse 3 und 4 AGs ist nicht neu. Seit mehr als 10 Jahren gibt es diese im Stundenplan der Kinder fest verankerte Zeit, immer donnerstags und noch immer annähernd von den Eltern der Schule geleitet. Da es in diesem Jahr mehr Kinder in diesen beiden Stufen sind, freuen wir uns, mit der Hunde-AG eine tolle neue AG gefunden zu haben. Im Angebot für die Klassen 3 und 4 sind nun LEGO-Technik, Töpfern, Handarbeiten, Antolin, Tennis, Fußball und Kochen/ Backen.

     

Voltigieren und Dancekrobatik fördern die Kinder sportlich

Beide Arbeitsgemeinschaften starten in diesen Tagen ebenfalls durch und werden in der Reithalle des Fahr und Springvereins Opherdicke bzw. in der schuleigenen Turnhalle angeboten. Diese besonderen Arbeitsgemeinschaften stehen im Zusammenhang mit dem Konzept der Bewegungsfreudigen Gesunden Schule an der Paul-Gerhardt-Schule. Bericht folgt..

Kleine Raubtiere erkunden den Schulweg

Schulwegbegehung mit dem Polizisten Herrn Happel

Heute machten sich unsere Schulanfänger gemeinsam mit dem Polizisten Herrn Happel auf zur Schulwegbehung. Nach einführenden Trockenübungen in der Pausenhalle, ging es, gut sichtbar gekleidet durch die neuen Sicherheitswesten, raus in den Straßenverkehr. Zu zweit überquerten die Tiger, Wölfe und Füchse zunächst die Einfahrt zur Schulstraße sowie den Zebrastreifen am Kreisel, ehe es gemeisam über die Ampel zurück zur Schule ging.