Archiv für den Monat: Januar 2019

image_pdfimage_print

Theaterpädagogische Werkstatt spielt „Mein Körper gehört mir“

Spielstücke gegen den Missbrauch

„Mein Körper gehört mir“ heißt das Spielstück, bestehend aus einigen alltäglichen Spielszenen, welches die Kinder der Klassen 3 und 4 in insgesamt 3 Durchgängen an 3 verschiedenen tagen dargeboten bekommen.

„Mein Körper gehört mir“ ist dabei auch die inhaltlich zentrale Aussage des gesamten Stückes! Du bestimmst über deinen Körper und ich über meinen! Und NICHTS ist gut, was sich für mich nicht gut anfühlt!

Die Kinder werden durch die Theaterpädagogische Werkstatt für möglich Ernstfälle des Alltags sensibilisiert. Was ist OK, was ist nicht OK und sogar verboten? Missbrauch ist schlecht und darf nicht passieren. Wie man sich schützen kann, gehört natürlich auch zu den Vorführungen, die im Klassenrahmen stattfinden und durch die Klassenlehrer begleitet wird.

Im Vorfeld zu den Vorstellungen für die einzelnen Klassen, wurde das gleiche Stück auch für die Eltern angeboten. Diese Veranstaltung fand vorbereitend bereits im Dezember statt. Unterstützt wurden die Aufführungen der Kinder durch Kinderlachen e.v. Dortmund und den Förderverein der Schule.