Schulanbau nicht pünktlich fertig – Feuerwehrgerätehaus wird zum Klassenraum

image_pdfimage_print
Klasse 3b auf den Spuren der Feuerwehr  – gemeinsamer Spielplatz mit der Schatzkiste

Die Schülerinnen und Schüler der künftigen 3b könnten es schlechter antreffen. Auch wenn kein Klassenraum für sie im Schulgebäude zur Verfügung steht, hat die Gemeinde Holzwickede kurzfristig alles in die Wege geleitet, einen Raum und damit einen ordentlichen Unterricht zum Schulstart herzustellen. In der ehemaligen Fahrzeuggerätehalle wird künftig gerechnet und geschrieben. Die eigentümliche Klasse steht den Kindern für die weitere Bauzeit zur Verfügung bis zur Fertigstellung des Anbaus. Damit ist etwa am Ende der Herbstferien zu rechnen.

Tür an Tür mit den Kindern der Kindertagesstätte Schatzkiste sind die großen Dreier nun noch ein bisschen größer – wenn sie nämlich mit den Kindern den Spielplatz der  Schatzkiste teilen. Damit rücken die beiden Bildungseinrichtungen für eine Zeit lang ganz eng zusammen. Die Kinder der 3b treffen sich aber morgens weiterhin an der Schule. Um 7.50 Uhr ist demnächst Schulstart, dann geht es gemeinsam von der Pausenhalle der PGS zum Feuerwehrgerätehaus.

Schreibe einen Kommentar