Schule lädt zum Tag der offenen Tür und zum Erntedankfest ein

image_pdfimage_print

Am Donnerstag und Freitag (04.10. und 05.10.) öffnet die Paul-Gerhardt-Schule für Eltern und interessierte Maxikinder ihre Türen. Am Donnerstag können sich Eltern mit ihren Kindern in allen Klassen über den Unterricht der Schule informieren, insbesondere über das jahrgangsübergreifende Lernen in den Klassen 1 und 2. In den ersten 4 Stunden bis 11.30 Uhr wird gezeigt, wie es im Schulalltag an der Paul-Gerhardt-Schule zugeht. Das Angebot richtet sich in erster Linie an alle Kinder, die im nächsten Schuljahr in die Schule kommen. Auch die Klasse 3 und 4 kann im Unterricht besucht werden, außerdem finden donnerstags in der 1. + 2. Stunde 7 verschiedene Arbeitsgemeinschaften für die Kinder der Klasse 3 und 4 statt. Auf die Fragen der Eltern ist die Schule vorbereitet: Lehrer, Schulleitung und Betreuung stehen für Fragen im Elterncafé bereit.

Hier finden Sie einen Überblick und Wegweiser für den Tag der offenen Tür.

Am darauffolgenden Freitag lädt die Schule nicht nur die Kinder zur Erntedankfeier in die Schule ein. Herzlich willkommen sind auch erwachsene Besucher und Familien, die die Schule näher kennen lernen und einen Ausschnitt aus dem Schulleben erleben wollen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr auf dem Schulhof. Der Gabentisch wird zu Beginn des Gottesdienstes mit Spenden für die Holzwickeder Tafel gedeckt. Dazu erbittet die Schule Lebensmittelspenden, die im Anschluss an den Gottesdienst der Holzwickeder Tafel übergeben werden. Anschließend können sich alle Kinder die Zeit bis zu einem gemeinsamen Mittagessen um 12 Uhr mit Spielen vertreiben. Außerdem brennt ein Kartoffelfeuer, an dem auch Stockbrot gebacken werden kann.An der Apfelsaftpresse kann frisch gepresster Saft probiert werden. Auch bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung statt, dann aber in der Turnhalle der Schule (bitte Hallenschuhe mitbringen). Das Ende ist gegen 13 Uhr geplant.

Schreibe einen Kommentar