1. Hilfe – AG

image_pdfimage_print

1. Hilfe

Ein eingerissener Fingernagel, eine Beule am Kopf, Nasenbluten, das nicht aufhören will oder eine Schürfwunde an der Hand oder Knie……

Solche Situationen sind allgegenwärtig, schnelle Hilfe ist nötig. Doch wie können auch schon Kinder selbst Hilfe leisten, sich gegenseitig helfen und bestenfalls künftig solche Verletzungen vermeiden?

Die Kinder lernen was es heißt zu helfen

  • üben wie sie bei einem Notfall vorgehen können
  • lernen Erste Hilfe Maßnahmen und Möglichkeiten zur Unfallverhütung

Feuer – Gefahr und Faszination zugleich

Auf Kinder übt Feuer eine starke Anziehungskraft aus. Wir sprechen über den vorsichtigen Umgang mit Feuer, die Kraft des Feuers und über die Gefahren, die von einem unkontrollierten Feuer ausgehen.

Die Kinder

  • unterscheiden brennbare Stoffe und nicht brennbare Stoffe
  • setzen sich damit auseinander was Feuer zum Brennen braucht
  • lernen, auf was es bei einem Notruf bei der Feuerwehr ankommt
  • lernen die Aufgabenvielfalt der Feuerwehr kennen
  • besuchen die Feuerwehr

Jeder kann Helfen !

Die Kinder lernen, in Notfallsituationen richtig zu handeln. Wenn Sie frühzeitig ermuntert und befähigt werden, in solchen Situationen tätig zu werden, wird das Helfen etwas Selbstverständliches, Hemmschwellen werden abgebaut.

Erfahrungen zeigen: Kinder wollen helfen, können und sind, wenn Sie dazu befähigt werden, begeistert und motiviert bei der Sache.

Die 1.Hilfe – Ag wird von Mirjam Hilburg und Roland Backs geleitet.