Fußball-AG

Seit dem Jahr 2011 gehört die Fußball-AG zu unserem festen Angebot im Bereich der Schüler-Ags für die dritten und vierten Klassen und erfreut sich seit dem größter Beliebtheit. Denn wer einmal in der AG als Teilnehmer mitgemacht hat, konnte seine Visitenkarte bei den verantwortlichen Trainern für den Grundschul-Cup hinterlassen. Der Cup wird einmal im Jahr unter allen 4 Holzwickeder Grundschulen ausgetragen. Dem Gewinner gehört der Pokal und auch der Ruhm. Von daher ist es natürlich etwas Großes in der Schulmannschaft vertreten zu sein, zu der selbstverständlich auch unsere Mädchen gehören. Natürlich haben aber auch alle anderen Schülerinnen und Schüler eine Chance in diese Mannschaft zu kommen – am Ende sind es eben unsere Besten!

        

Die Fußball-AG hat aber nicht nur den Cup als Ziel. In erster Linie wird der Spaß am Spiel vermittelt: Es werden Techniken am Ball und gegen den Gegner geübt, taktische Besprechungen runden das Verständnis z.B. von einer guten Raumaufteilung in der Halle oder auf dem Platz ab. Beliebt ist das Elfmeter/ Siebenmeterschießen bei allen Kindern, da bei diesem Spiel ebenfalls bewiesen werden kann, wer in der Schule ein guter – vielleicht sogar der beste Schütze ist.

Die Paul-Gerhardt-Schule kooperiert seit Anbeginn mit der JSG Holzwickede, jetzt HSC und beide Institutionen profitieren davon. Zum einen sind die Kinder hier in der Schule bestens fachlich betreut zum anderen haben über die AG etliche Kinder erfolgreich und dauerhaft den Weg in den Fußballverein gefunden, z.T. die Sportart aus Liebe zu diesem Spiel gewechselt.

Den Kindern steht ein erfahrenes Trainerteam zur Seite. Die AG wird geleitet von Winfried Kirchhoff und Michaela Dahl-Jilg.dsc_0054