Archiv für den Monat: April 2020

Update 30.04.: Schule öffnet ihre Türen ab dem 7.Mai

Notbetreuung wird fortgesetzt, Regelung bis zu den Sommerferien steht, Ausführungen folgen

Mit dem 30.04.2020 sind die Vorgaben des Ministeriums nun veröffentlicht und bei Ihnen, wie bei uns und der OGS zeitgleich bekannt geworden.

Klar ist:

  • Am Donnerstag, 7.Mai starten unsere beiden Klassen 4. Endlich geht es also weiter. Ab dem dann kommenden Montag, 11.05. erweitert NRW auf alle Klassen in einem rollierenden Verfahren. Was bedeutet das: Am 11.05. werden wir mit einem Jahrgang beginnen und jeweils einen regelmäßigen Rhythmus folgen lassen, diesen ferner durchgehend bis zu den Ferien beibehalten.

Beispiel: Am 11.05. ist der Jahrgang 1 in der Schule, am 12.05. Jahrgang 3, am 13.05. Jahrgang 2, am 14.05. Jahrgang 4, oder auch 1-2-3-4-1…Dieser Rhythmus setzt sich bis zu den Sommerferien durch.

Alle dafür notwendigen Vorbereitungen müssen nun bedacht werden. Dazu haben wir einen ersten Brief in die Postbox gestellt.

Ergänzung des Ministeriums vom 30.04.:

Sämtliche in der heutigen SchulMail Nr. 17 beschriebenen weiteren Schritte der Schulöffnung für die Klassen 1 bis 3, die frühestens ab dem 11. Mai 2020 realisiert würden, stehen unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Beratungen zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020.

Bund und Länder müssen im Rahmen der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz Mitte nächster Woche zuerst die Grundlagen für weitere Schritte schaffen, um ein bundesweit abgestimmtes Vorgehen sicherzustellen. Die heutige Schulmail beschreibt einen für Nordrhein-Westfalen denkbaren Plan, sofern ein solcher Öffnungsbeschluss von Bund und Ländern am 6. Mai 2020 getroffen wird. Update 30.04.: Schule öffnet ihre Türen ab dem 7.Mai weiterlesen

Erweiterung der Notbetreuung ab Donnerstag, 23.04.

Das Land NRW hat die Liste der Anspruchsberechtigten Berufsgruppen und damit der Kinder, die die Notbetreuungsgruppen besuchen dürfen erneut erweitert. Die Paul-Gerhardt-Schule bietet derzeit 3 Notgruppen an.

Mundschutzpflicht für alle Schulbesucher

Große und kleine Schulbesucher müssen/ sollen auf jeden Fall einen Mundschutz mit in die Schule bringen und dort tragen. Diese Regelung gilt ab sofort, 23.04.2020 in allen Holzwickeder Grundschulen in Absprache mit den jeweiligen Schulleitungen.

Elternbriefe und weitere Informationen finden Sie in der Postbox.

Schulen bleiben in NRW weiter geschlossen – Notbetreuung läuft weiter

Aus Mail Nr. 13 vom 15.04.2020: „Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt und in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet.    Vorgesehen ist darüber hinaus, den Schulbetrieb an den Grundschulen am 4. Mai 2020 vorerst ausschließlich für den Jahrgang 4 wiederaufzunehmen.

Sofern wir die weiteren Nachrichten des Ministeriums, die heute noch zu erwarten sind (16.04.), aufgrund des Umfangs nicht in diesem Beitrag erweitern, schauen Sie bitte in der Postbox Ihrer Klasse nach.

Neue Lernmaterialien für die Kinder liegen ab morgen in der Schule bereit. Ort und Uhrzeit werden Ihnen bekannt gegeben.