Weihnachtsmarkt in Opherdicke mit Schulstand

Kinder singen ihre Winter- und Weihnachtslieder

Auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt der ev. Kirchengemeinde Opherdicke ist die Schule im Wechsel mit dem „Ev. Kindergarten Schatzkiste“ alle 2 Jahre mit Programm und einem Verkaufsstand vertreten.

Mit zwei Liedern des Schulchors hatten die Kinder ein kleines Programm für die anwesenden Besucher des Marktes vorbereitet. Zur Freude aller konnten die Kinder ihre Lieder singen und anschließend mit einem feinen Applaus von der Bühne schreiten.

Die Betreuung hatte am Schulstand ein Bastelangebot vorbereitet, welches bei den Kindern gut ankam. Auf die Schnelle entstand ein schönes Mobile für zuhause.

In zwei Schichten übernahmen Eltern die Standdienste und verkauften allerlei Produkte, die gut unter den Weihnachtsbaum passen. Nun kehrt wieder Ruhe ein in Sachen Weihnachtsmärkte. Allen Helfern ein herzliches Dankeschön für die aktive Mithilfe.

      dsc_0126    dsc_0122   dsc_0116

Die Klassen 3 und 4 zu Besuch im Kinderkonzert „Nussknacker und Mäusekönig“

Peter Tschaikovskys „Nussknacker und Mäusekönig“ in der Rohrmeisterei

Heute war es endlich soweit. Nachdem sich unsere dritte und vierte Klasse in den letzten Wochen während des Musikunterrichtes intensiv mit Peter Tschaikovsky und seinen Werken befasst haben, stand heute der Besuch des Kinderkonzertes „Nussknacker und Mäusekönig“ auf dem Programm. Gemeinsam mit ihren Klassenleitungen Frau Konertz und Herr Dziuba machten sich die beiden Klassen auf den Weg in die Rohrmeisterei. Dort lauschten sie begeistert den Klängen des Orchesters und der Erzählung von ETA Hoffmann.

img_4842 img_4847

 

Weihnachtliches Backen und Basteln an der Paul-Gerhardt-Schule

Plätzchenduft zieht durch die Flure

img_4817

Mit dem alljährlichen Backen und Basteln stimmten sich in den letzten drei Wochen alle 5 Klassen auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Gemeinsam mit vielen Eltern und Großeltern bastelten die Kinder schöne Adventskalender und weihnachtlichen Fensterschmuck. In der Küche der OGGS wurde fleißig ausgerollt, ausgestochen und verziert. Dose um Dose füllte sich mit herrlich durftenden und einmalig gestalteten Plätzchen. Auch das Naschen kam dabei nicht zu kurz :-)

Zur Erinnerung an die schönen Stunden haben wir viele Eindrücke mit der Kamera festgehalten.

img_4745 img_4706 img_4763

Unser herzlicher Dank gilt allen Eltern und Großeltern, die bei den Aktionen in den einzelnen Klassen mitgewirkt haben!

Weihnachtsmarkt mit Freude geschafft

3 Tage Weihnachtsmarkt bringen viel Freude für alle Helfer und Besucher

Zahlreiche Familien der Schule hatten im Vorfeld dafür gesorgt, dass der Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Holzwickede ein voller Erfolg war. Es wurde vorab gewerkelt und gebacken, Speisen zubereitet und Getränke zum Verkauf eingekocht, Lichter und Lampen poliert und die Sterne in die richtige und schöne Leuchtposition gehängt.

  img_0980    img_0965   img_0984

Unsere Weihnachtshütte war – echt – ein Glanzpunkt auf dem gesamten Markt, liebevoll geschmückt und schön darin zu feiern. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Auftritt der OGS-Tanz-AG

Die „Little Stars“ und die „Big Stars“ hatten jeweils ihre Auftritte mit neu eingeübten Tänzen. Das Publikum des Weihnachtsmarktes fand es riesig und spendete den Tänzerinnen und Tänzern einen dicken Applaus.

img_1003

Jonny Krause mit seinen Puppen zu Gast in der Schule

„Der Oegel“ nimmt die Kinder in den Bann – 39. Auftrittsjahr des Puppentheaters an unserer Schule

Im nächsten Jahr feiert Jonny Krause mit seinen Puppen ein besonderes Jubiläum an unserer Schule. Dann tritt er nämlich zum 40. mal in der Paul-Gerhardt-Schule auf. Geblieben sind über all die Jahre die „Flocki-Bockwurstlieder“, die alle Kinder mitsingen können. Laut ist es auch jedes Jahr, wenn die Kinder nach dem Runterzählen 3-2-1 ganz laut den Kasperl auf die Bühne rufen, um dann anschließend mit ihm das Kasperllied zu singen.

img_1061    img_1016 img_1028

Der Oegel“ hieß das Stück, welches Jonny Krause in diesem Jahr für uns ausgesucht hatte. In der Geschichte geht es um eine geklaute Torte und einen Dieb, der unter anderem durch die Mithilfe der Kinder gefasst wird.

img_1032

Applaus für Jonny und seine Puppen – wir freuen uns auf die Jubiläumsshow, die 40. Aufführung!

Einladung zum 30. Weihnachtsmarkt in Holzwickede

DSC_0570

Vom 25.11.-27.11. ist der Weihnachtsmarkt in Holzwickede geöffnet. Hierzu sind Sie und Ihre Familien herzlich eingeladen. Der Stand der Paul-Gerhardt-Schule ist wieder direkt vor der Rathaustreppe. Am Samstag um 15 Uhr haben unsere Kinder einen Auftritt auf der Bühne auf dem Marktplatz.

Eine Woche später sind wir beim Weihnachtsmarkt in Opherdicke von 11-17 Uhr vertreten. Dort tritt unser Schulchor um 14 Uhr auf.

Musikwerkstatt der Westfälischen Philharmonie zu Besuch

Querflöte als Konzertinstrument kennen gelernt

Wenn es in wenigen Tagen in das nächste Kinderkonzert in das Stück „Nußknacker und Mausekönig“ mit Musik von Peter Tschaikowsky und nach einer Erzählung von ETA Hoffmann geht, sollen die Kinder gut vorbereitet sein. Im Unterricht lernten sie daher schon einmal eine Orchesterinstrument kennen. Eigens dazu war eine Konzertspielerin in die Schule gekommen, um den Kindern beizubringen, wie eine Querflöte funktioniert, wie sie klingt und wie sie im Stück des Nußknackers zum Einsatz kommt.

Das Konzert besuchen die Kinder der Klassen 3 und 4.

dsc_0104

Lego – AG der Schule startet technisch durch

Spenden aus der Elternschaft ermöglichen neue technische Bauten

Mit einem Pneumatikset und einem Erweiterungsset hat die Lego-AG der Schule neue Möglichkeiten erhalten. Die Ausstattung der AG ist somit recht gut, denn 2 Grundsets des beliebten EV3-Technikset konnten bereits aus Spendengeldern angeschafft werden. Aus der Elternschaft der Schule kamen nun weitere Spenden zusammen.

Unter anderem können die Kidner nun die Technik einer Windkraftanlage kennen lernen, zusammenbauen und über ein Energy Meter die erzeugten Stromeinheiten ausrechnen lassen. Das Pneumatikset kann Druckleitungen aufbauen und damit die Technik wie bei Staplern, Hebeeinrichtungen oder Steuerungen bei Pumpen o.ä. simulieren.

Bleibt abzuwarten, was die Kinder der Lego-AG mit ihren beiden Leitungen Herrn Götz und Herr Deitelhoff schönes daraus zaubern. Bilder aus der Arbeitsgemeinschaft:

dsc_0039   dsc_0041   dsc_0042

 

Erntedankgottesdienst mit anschließendem Spielfest

Ein Gabentisch mit Lebensmittel- und Spielzeugspenden für die Tafel

img_4596 img_4631

Auch in diesem Jahr spendeten viele Familien Lebensmittel und Spielzeug für die Holzwickeder Tafel. So entstand ein schön gestalteter Gabentisch, der den Mittelpunkt des Erntedankgottesdienstes bildete. Pfarrer Bald und die Gemeindereferentin Klute waren dazu traditionsgemäß wieder in die Paul-Gerhardt-Schule gekommen, um dort auf dem Schulhof Gottesdienst zu feiern. Gemeinsam wurde über den Grund für die vielen Lebensmittel nachgedacht, gedankt und gesungen. Den Abschluss des Erntedankgottesdienstes bildeten die Fürbitten, die jahrgangsübergreifend von Schülerinnen und Schülern des zweiten bis vierten Schuljahres vorgetragen wurden.

Im Anschluss an den Erntedankgottesdienst startete das Spielfest mit zahlreichen Angeboten durch das Kollegium und die OGGS. An der Kartoffeldruck-Station entstanden farbenfrohe Bilder mit Herbstmotiven. Geschick und Feingefühl wurde allen Besuchern gleich an drei Stationen abverlangt. Beim Zickzack-Kastanien-Lauf kam es darauf an, in möglichst kurzer Zeit die Kastanie auf dem Löffel ins Ziel zu bringen, ohne sie zu verlieren. Anspruchsvoller war da noch das Fröbel-Spiel, bei dem viele Mitspieler mit Schnüren ein Turm aus Holzklötzen aufbauen mussten. Ein weiteres Highlight war die Slackline. Logisches Denken und Abwägen forderte das Schätzen der Anzahl an Kastanien oder Bucheckern in einer Box beim Schätz-Wettbewerb.

Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es auch in diesem Jahr leckeres Stockbrot, welches die Kinder an der Feuerschale selbst backen konnten.

Zum geselligen Beisammensein lud das abschließende Essen der Kartoffelsuppe und der Folienkartoffeln mit Kräuterquark ein.

In einem großen Kreis verabschiedeten sich zum Schluss alle Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium der PGS in gewohnter Art und Weise in das lange Wochenende.