Der Puppenspieler Jonni Krause spielt für die Kinder der Paul-Gerhardt-Schule

image_pdfimage_print

Gestern besuchte der Puppenspieler Jonni Krause bereits zum 41. Mal die Schülerinnen und Schüler der Paul-Gerhardt-Schule und schaffte es wieder alle zu begeistern.

In diesem Jahr spielte er das Stück „Der Kinderlocker“, womit er den Kindern aufzeigte, wieso es richtig ist, nicht mit einem Fremden mitzugehen, auch wenn dieser ihnen die schönsten Dinge verspricht. Mit der Unterstützung der Kinder gelang es dem Kasperl und Flocki den Kinderlocker zu fangen und an die Polizei zu übergeben sowie Gretel zu befreien.

Natürlich ließ es sich Flocki auch in diesem Jahr nicht nehmen, mit den Kindern seine bekannten und geliebten Bockwurstlieder zu singen.

Als besondere Zugabe gewährte Jonni Krause den Schülerinnen und Schülern einen Blick hinter die Kulissen, indem er ihnen den Aufbau seiner Puppenbühne und erste Tricks für Puppenspieler zeigte.

Wir freuen uns schon jetzt auf den 42. Besuch 🙂

Schreibe einen Kommentar