Archiv für den Monat: November 2014

Kunst auf Haus Opherdicke

Kinder sehen Bilder aus der Poppe-Folkerts-Stiftung und gestalten dazu ihre eigenen Werke

„Zwischen Himmel und Erde“ – so lautet die Ausstellung des längst verstorbenen Künstlers Poppe Folkerts, der von 1875 bis 1949 lebte. Nach vielen Künslerjahren in Paris verbrachte er seine Hauptwirkungszeit auf der Nordseeinsel Norderney. Deshalb sind in seinen Bildern viele Motive zu finden, die sich mit dem Meer, mit Booten und Perspektiven zwischen Himmel und Erde befassen. Wer schon einmal am Meer war, kennt diesen typischen Blick auf den Horizont.

20 10 9

Die Bilder als Anlass, malten die Kinder ihre eigenen Segelboote und färbten sie munter und farbenfroh ein. Alle Werke der Kinder sind demnächst in der Schule ausgestellt.