Weltkindertag beschert Kindern eine Extra-Spielzeit

2er erobern den Truppi

„Kinder haben Rechte!“ so lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertages. Ein Tag, den wir mit verschiedenen Aktionen  als Anlass nehmen, uns um Anliegen und Belange von Kindern zu kümmern, bei uns und anderswo.

In diesem Jahr bescherte der Tag unseren Kindern eine Spielzeit. Diese war gut vorbereitet, denn viele Kinder brachten ihre Spiele und Spielsachen mit, so dass der Unterricht im engeren Sinne einmal Nebensache war. In allen Klassen wurden von Brett-, oder Bewegungsspielen bis zu Spielzeiten auf dem Schulhof oder dem Truppi bei strahlendem Sonnenschein viele Aktionen angeboten. Die Klassen besuchten sich untereinander und die Paten hatten endlich einmal die Gelegenheit die neuen Schulkinder näher kennen zu lernen.

     

In den Klassen werden die Kinder im Unterricht nun noch über die Kinderrechte weltweit sprechen. Dazu gibt es tolle Lesematerialien, die der Förderverein der Schule den Kindern geschenkt hat und ein Extraheft „Kinderechte“, in dem geschmökert und gelesen und gemalt werden kann.

Schreibe einen Kommentar