Es duftet so lecker! Es glitzert so schön!

Durch die Flure der Paul-Gerhardt-Schule zieht dieser Tage wieder der himmlische Duft nach frisch gebackenen Plätzchen. Dazu ertönen die ersten weihnachtlichen Klänge und über allem liegt bereits der magische Zauber der Vorweihnachtszeit.

Die besondere Stimmung beim alljährlichen Backen und Basteln der einzelnen Klassen und den großen Stellenwert dieses gemeinschaftlichen Beginns der vorweihnachtlichen Zeit spiegelt auch in diesem Jahr die große Beteiligung seitens der Eltern und Großeltern als tatkräftige Helferinnen und Helfer wieder. Dieser tolle Einsatz bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung ist nicht selbstverständlich und macht uns als Schule mächtig stolz.

Gemeinsam wird über vier Schulstunden geschnitten, geklebt, genäht, geknickt, gemalt, gerollt, genascht, gefrühstückt, ausgestochen, verziert und dekoriert.

Den finalen Abschluss des schönen Beisammenseins krönt die lang ersehnte und erste Plätzchenrunde des Jahres. Lecker 🙂

Schreibe einen Kommentar