Wildbienen-Projekt in der Schuleingangsphase

Derzeit läuft in der Schuleingangsphase erstmalig ein Wildbienen-Projekt.

Über einen Zeitraum von mehreren Schulstunden lernen die Tiger, Wölfe und Füchse eine ganze Menge über die verschiedenen Wildbienenarten, ihre Nistplätze, ihre Entwicklung und auch über die Bedeutung der Bienen für unser tägliches Essen.

Als Unterstützung für die kleinen Freunde bauen sie daher Nisthilfen aus Konservendosen, Ton und Bambusröhrchen. Fleißig wird jedes Bambusröhrchen zunächst gesägt und anschließend glatt geschmirgelt, damit die Bienen sich nicht verletzen.

Nach den Osterferien können die Nisthilfen dann an verschiedenen Orten angebracht werden. Die Bienen werden sich freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar