Bienenfutterautomat frisch bestückt

Der Futterautomat für Insekten geht in die II. Saison. Die Idee ist im Grunde ein Selbstläufer: Mehrere Hundert Kapseln konnten bereits im 1. Jahr an Insektenliebhaber abgegeben werden. Insekten aller Art freuen sich über kleinere und größere Blühflächen, die aus dem Samen der Kapseln enstehen können.

Der Automat ist nun wieder frisch bestückt und im Tausch von 50ct/ Kapsel kann man einmal am Rad drehen. Gefüllt ist der Automat mit mehrjährigfen Samenmischenung heimischer Blumen- und Wiesenkräuter.

Wer durch die Schulstraße fährt, findet den Automaten vor dem Gebäude der OGS/ Betreuung. Ein kleiner Infoflyer kann mitgenommen werden. Die Schule freut sich über jede leere Kapsel und nimmt diese im kleinen gelben Briefkasten am Automaten wieder zurück.