Mit der Schule im Wald

Frühstück auf dem schönsten Picknickbaum des Waldes, da waren sich alle Kinder einig. Und geschmeckt hat es dabei gleich doppelt so gut – an der frischen Luft und verwöhnt von der Novembersonne, die uns einen wunderbaren Schultag im Wald beschert hat. Mit selbsterdachten Spielen hat Waldlehrer Andreas die Kinder der PGS Suchen, Finden und Knobeln lassen. Welche Rinde gehört zu welchem Baum? Welche Gruppe findet die spannendsten Tiere für ihr Lupenglas im Waldboden? Und was ist das für ein Geräusch? So ging den Kindern das Lernen in der Natur ganz leicht von der Hand. Wir sagen „Danke“ an die Waldschule Cappenberg für einen erlebnisreichen Vormittag.