Viele Besucher beim Maifest der OGS

Trotz der Unwetterwarnung ließen es sich viele Familien und Freunde der OGS nicht nehmen, gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen.

Zu Beginn des Maifestes stöberten Groß und Klein im Foyer der Schule beim Bücherbasar zugunsten der Ukraine in den zahlreichen und gut gefüllten Bücherkisten, welche allesamt aus Spenden der Paul-Gerhardt-Schulen-Familie zusammengestellt wurden. Wer statt Lesefutter lieber etwas für den süßen Zahn suchte, wurde im Speisesaal der OGS fündig. Dort empfing die Besucher ein großes Kuchenbuffet, welches keine Wünsche offen ließ.

Im Anschluss standen die Aufführungen der Kinder im Vordergrund. Endlich durften sie die Ergebnisse ihrer wochenlangen Vorbereitungen präsentieren. So kamen die Besucher in den Genuss zweier Tänze und eines Handpuppenspiels zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Bei einem kleinen Fußballturnier unter dem Motto „Eltern gegen Kinder“ bot sich den Kindern ein weiteres Highlight. Besonders lang waren die Schlangen auch beim Kinderschminken. Abgerundet wurde das Programm durch weitere Mal- und Bastelangebote.

Allen Besuchern und dem Team der OGS war die Freude über das gelungene Fest anzusehen 🙂 Schön, dass solche Feste wieder möglich sind!