OGGS

Die Trägerschaft hat der ev. Kirchenkreis Unna in Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke übernommen.

Koordinator: Michael Klimziak 02303/288108

 

Telefon: 02301/ 9625314
email: ogs[at]pgs-holzwickede.de 
Leitung Martina Bleigel: martina.bleigel@kk-ekvw.de

Betreut werden die Kinder von: Martina Bleigel, Erzieherin, Dagmar von der Heyde, Ergänzungskraft, Gabi Heim, Ergänzungskraft, Eva Thöle, Ergänzungskraft, Tanja Sutchez-Preuten, Ergänzungskraft, Inken Berns, Ergänzungskraft, Nopi Illiadou Ergänzungskraft,  Johanna Czajka, Ergänzungskraft, in der Küche: Roksana Czerechowicz,Pamela Ballmann

Öffnungszeiten:
  • Betreuung: Acht bis Eins von 11:30 Uhr – 13:30 Uhr

  • OGGS von 11:30 Uhr – 16: 30 Uhr

Über das tägliche Angebot hinaus gibt es an beweglichen Ferientagen und an schulfreien Tagen eine Betreuung von 7.45 Uhr – 16.00 Uhr.

 

Ferienregelung in der OGGS 2019/20

  Geschlossen Ferienbetreuung Ort
Herbstferien 2019 14.10 – 18.10. 21.10. – 25.10. Dudenrothschule
Weihnachten 19/20 23.12. – 06.01.2020 Keine Betreuung ———————-
Osterferien 2020 06.04. – 09.04.2020 14.04. – 17.04.2020 Nordschule
Pfingstferien 2020 02.06.

03.06.

  02.06. (—)

03.06. PGS

Sommerferien 2020 20.07. – 07.08.2020 29.06. – 17.07.2020

10.08./11.08.

PGS

PGS

Rosenmontag

Veilchendienstag

Kein Unterricht 24.02.2020

25.02.2020

Nordschule

Nordschule

Beweglicher Tag Ferientag Kein Unterricht Fr.22.05.2020 Dudenrothschule
Beweglicher Ferientag Kein Unterricht Fr. 12.06.2020 Dudenrothschule

 

 Die Abfrage über den Betreuungsbedarf erfolgt jeweils ca. 3 Wochen vor den Ferien.

Schwerpunkte unserer Arbeit:
  • Ausgleich zum Schulalltag schaffen

  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit der Kinder stärken

  • Unterstützung im Umgang mit Gefühlen, Aggressionen und Konflikten

  • Kinder zum Freien Spiel animieren

  • Kinder mit Förderbedarf erhalten zusätzliche Hilfen durch Lehrer/innen unserer Schule

  • Zusammenarbeit mit der Schule

DSCF0163 P1050056 IMG_1856 DSCF0129 SONY DSC SONY DSC

Im Rahmen der Betreuung bieten wir:
  • warmes Mittagessen aus Selbstkocherküche

  • Unterstützung bei den Hausaufgaben

  • Verschiedene Arbeitsgemeinschaften, z.B. Sport- oder Fußball- AG, Computerkurs, Kreativ- AG für Kunst und Musik und Holzschnitz- AG, Tanz – AG, Holzwerkstatt nur für Mädchen
  • Fördermaßnahmen für Kinder mit zusätzlichem Förderbedarf (z.B. Lesen)

  • Möglichkeiten für freies Spiel in den Räumen und auf einem großen Außengelände

  • Kreative Angebote

  • Feste für die ganze Familie, z.B. Maifest, Wintergrillen, Kennenlernfest

Die AG’s bieten pro Halbjahr ein wechselndes Kursangebot durch außerschulische Partner oder- je nach Stundenkontingent- durch Lehrkräfte der PGS an.

Unser Tagesablauf:
  • 11.30 Uhr – 13:20 Uhr freies Spiel, Kreativangebote

  • 12:00 Uhr – 12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen der Klassen 1 und 2

  • 12:30 Uhr – 13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen der Klassen 1 und 2

  • 13:20 Uhr – 14:00 Uhr gemeinsames Mittagessen der Klassen 3 und 4

  • 13:15 Uhr – 14:00 Uhr Hausaufgaben der Klassen 1 und 2

  • 14:00 Uhr – 15:00 Uhr Hausaufgaben der Klassen 3 und 4

  • 14:00 Uhr – 15:00 Uhr AG‘s

  • 15:00 Uhr – 16:00 Uhr AG`s

  • 16:00 Uhr – 16:30 Uhr Abholphase

Abholzeiten für die Frühbetreuung:
  • nach jeder Schulstunde

Monatlicher Beitrag für die Frühbetreuung: 40 Euro

Abholzeiten für die OGGS:
  • 14:00 Uhr

  • 15:00 Uhr

  • 16:00 – 16:30 Uhr

Elternbeiträge für die OGGS:

Elternbeiträge werden entsprechend dem Einkommen von der Gemeinde Holzwickede, Allee 5, monatlich erhoben.

Jahreseinkommen

Elternbeitrag + Mittagessen

Pauschal 50,00 Euro

bis 15.000,00 Euro

bis 20.000,00 Euro

bis 25.000,00 Euro

bis 31.000,00 Euro

bis 37.000,00 Euro

bis 43.000,00 Euro

bis 49.000,00 Euro

bis 55.000,00 Euro

bis 61.000,00 Euro

über61.000,00 Euro

 

0,00 Euro

25,00 Euro

34,00 Euro

45,00 Euro

58,00 Euro

72,00 Euro

95,00 Euro

112,00 Euro

131,00 Euro

150,00 Euro

Geschwisterkinder zahlen keinen Elternbeitrag, nur die Essenspauschale!

Eine gelungene Zusammenarbeit zwischen PGS und OGGS erfordert viel Transparenz. Daher informieren sich die Lehrer regelmäßig in der OGGS und tauschen sich z.B. aus bei Fragen zu erzieherischen Problemen mit Kindern oder bei Fragen zum Thema „Hausaufgaben“. Die Leiterin der OGGS nimmt an Lehrerkonferenzen teil und berichtet zusammen mit der Ansprechpartnerin des Kollegiums über die aktuelle Arbeit im Ganztag.