Besuch im Kinderkonzert

Die Geschichte von Barbar, dem kleinen Elefanten als Konzert in der Rohrmeisterei

Am 07. Mai 2015 sind die dritte und die vierten Klassen der PGS zu einem Konzert über Barbar, den kleinen Elefanten in die Rohrmeisterei nach Schwerte gefahren.

Die Schüler sind mit einem Bus gefahren, in dem sie nach Klassen sortiert saßen.

Auf dem Weg zur Rohrmeisterei musste der Busfahrer an der Kreuzung „Am Ostentor“ anhalten, um zwei Feuerwehrwagen vorbei zu lassen.

In der Rohrmeisterei angekommen, sind die Schüler zusammen mit zwei anderen Schulen in einen großen Saal gegangen. Es gab eine Bühne, wo das Orchester saß.

Das Orchester bestand aus Geigen, Trompeten usw. Es gab sogar eine Trillerpfeife. Das Konzert dauerte 1,5 Stunden, während das Orchester die Geschichte von Barbar, dem kleinen Elefanten spielte. Zwischendurch las der Erzähler die Geschichte vor. Danach fuhren oder gingen alle Schüler zurück zu ihren Schulen.

Bericht von Dominik, Kl. 4a

Schreibe einen Kommentar