PGS Ehrenpreisträger beim IHK-Dortmund-Schulpreis 2017

Beste Grundschule im westfälischen Ruhrgebiet

Eine Delegation von Kindern der Klasse 3 und 4, einigen Eltern und Lehrern nahm an der Preisverleihung des Schulpreises Wirtschaftswissenschaften der IHK-Dortmund teil. „Ehrenpreisträger des Schulpreises Wirtschaftswissen ist die Paul-Gerhardt-Schule Holzwickede“, so verkündete der Ehrenpräsident der IHK Udo Dolezych.

Arbeitsgemeinschaften in Klasse 3 und 4 gelten als Leuchtturmprojekt

Die Arbeitsgemeinschaften sind zentraler Bestandteil von Lernen und Leben an der Paul-Gerhardt-Schule und Ausdruck einer gemeinschaftlichen und partnerschaftlichen Erziehung der Kinder durch Eltern und Lehrer und damit gelebte Kooperation. Die ausschließlich von Eltern durchgeführten Angebote sind gelebtes ehrenamtliches Engagement in einer Dimension von etwa 1000 Zeitstunden jährlich! Diese AGs werden nunmehr seit mehr als 15 Jahren an der Schule kontinuierlich angeboten. Wir sehen hierin eine besondere Chance, die Kinder zusätzlich zum Stundenplan sowohl in ihren kognitiven, besonders aber auch in ihren sozialen und emotionalen Fähigkeiten zu fördern. Der Einblick in verschiedene Arbeitswelten, Arbeitstechniken, Berufe, Handwerke unterschiedlichster Art, sorgen für eine sinnvolle Kopplung von spezifischen Inhalten dieser Angebote, einem kindgerechten Zugang, verzahnt mit der Praxis, z.B. bei Besuchen in Handwerksbetrieben.

Stadionbesuch als Geschenk an die Schule

Die IHK würdigte das Engagement aller Beteiligten mit einem großzügigen Geschenk. Die beteiligten AG-Eltern und Lehrer und natürlich die Kinder der Klassen 3 und 4 werden schon bald das Dortmunder Westfalen-Stadion besuchen. Darauf freuen wir uns schon jetzt!!

Hier geht es zur Seite der IHK, demnächst auch mit einem Film von der Preisverleihung.

Hier geht es zur Fotogalerie der Schule.

Schreibe einen Kommentar